Loading...
Reissscheiben, Typ BK 2017-09-18T12:46:32+00:00

Reißscheiben, Typ BK

Bei Reißscheiben, Typ BK handelt es sich in der Standardausführung um kreuzgekerbte, einteilige Bauteile aus Nickel, Nickelbasiswerkstoffen (Inconel, Hastelloy)* oder Edelstahl. Sie werden vor allem bei Prozessen mit mittleren und hohen Drücken, hohen Betriebstemperaturen und großen Druckschwankungen eingesetzt. Die Prägung befindet sich auf der druckabgewandten Seite, die prozesszugewandte Seite verfügt dagegen über eine glatte Oberfläche, so dass ein Anhaften des Mediums verhindert wird.

Unsere Reißscheibe benötigt aufgrund ihrer Kreuzprägung beim Öffnen nur den halben Nenndurchmesser Platz und kann so auf engstem Raum eingebaut werden. Verlässt der Druck im Prozess den zulässigen Bereich, spricht die Reißscheibe Typ BK sicher an. Der Druck kann unmittelbar entweichen.

Montiert werden unsere Reißscheiben im Halter oder direkt zwischen Standard-Flanschen gemäß EN1092 oder ASME B16.5. Des Weiteren können sie im Berstscheibenhalter Typ BHS der Berstscheiben Schlesinger GmbH eingesetzt werden. Reißscheiben werden aufgrund ihrer hervorragenden Eigenschaften beispielsweise in Reaktoren, Druckbehältern und Gaszylindern als alleinige Druckabsicherung oder in Kombination mit einem Sicherheitsventil eingesetzt.

Ihre Vorteile auf einen Blick:

  • individuelle Produktspezifikationen in Material, Druck und Abmessung
  • für mittlere und hohe Drücke geeignet
  • hohe Korrosions- und Temperaturbeständigkeit sowie Druckwechsellastfestigkeit
  • voll vakuumfest und gasdicht durch vollmetallischen Aufbau
  • minimale Leckageraten

*Inconel und Hastelloy sind eingetragene Handelsnamen

Reißscheibe, Typ BK

Reissscheibe, Typ BK

Detailansicht: Reißscheibe, Typ BK

Reissscheibe, Typ BK im Halter

Montagemöglichkeit

Reißscheibe, Typ BK im Halter

Reissscheibe, Typ BK im Halter

Weiterführende Links

Sie haben Fragen oder benötigen ein unverbindliches Angebot?
Melden Sie sich bei unseren Ansprechpartnern oder füllen Sie unser Online-Formular aus.